Betano Sportwetten App für Android und iOS

Betano hat das Jahr 2018 genutzt, um im großen Stil in den europäischen Wettmarkt einzusteigen. Insbesondere auf Mitteleuropa hatte es der Online Buchmacher dabei abgesehen. Um sich auf dem hartumkämpften deutschsprachigen Markt für Online Sportwetten Anbieter zu behaupten, hat Betano vor allem versucht, ein überzeugendes mobiles Angebot zu schaffen. Schließlich wissen die Verantwortlichen, dass immer mehr von euch am liebsten das Smartphone oder das Tablet zücken, um ihre Einsätze zu machen. Ohne überzeugende Sportwetten App für diese Geräte geht es deshalb nicht mehr.
 
Wir haben uns für euch angeschaut, ob Betano sein Ziel erreicht hat und ein wahrlich überzeugendes mobiles Angebot aufbauen konnte. Lest hier unsere Eindrücke.
 

Betano Sportwetten App Screenshot
Screenshot Betano App

 

Betano App für Windows, iPhone und Android

Grundsätzlich können wir mit einer sehr guten Nachricht beginnen. Betano stellt ein überzeugendes mobiles Angebot für jede Plattform zur Verfügung. Es spielt keine Rolle, ob euer Smartphone oder Tablet mit iOS arbeitet, sprich ein iPhone oder iPad ist, mit Android ausgestattet ist, oder auf Windows als Betriebssystem vertraut – euch steht stets eine App zur Verfügung. Grundsätzlich erreicht Betano dies auf zwei Wegen: Für alle Plattformen gibt es eine Web-App. Für iOS und Android stehen darüber hinaus herunterladbare Applikationen (Native Apps) zur Verfügung.
 
Eine Web-App ist im Prinzip nichts anderes als die mobile Webseite eines Anbieters. Im Falle von Betano bedeutet dies: Ihr müsst lediglich die (etwas gewöhnungsbedürftige) URL mde.betano.com in das Adressfeld eures mobilen Browsers eingeben. Und schon wird die Web-App für euch geöffnet. Ihr kommt auf diese Weise völlig ohne Downloads aus und müsst euch auch keine Sorgen um Updates machen. Die App synchronisiert sich zudem jedes Mal automatisch, wenn euer Smartphone oder Tablet mit dem Internet verbunden ist.
 
Wenn ihr lieber eine App herunterladet, so ist dies problemlos möglich, wenn ihr ein iOS- oder Android-Gerät habt. Die Betano iOS App gibt es bislang aber nur in englischer Sprache. Ihr könnt sie ausschließlich über den amerikanischen oder englischen AppStore beziehen (Stand März 2019). Die Android App müsst ihr direkt über die Webseite von Betano laden. Wenn euer Smartphone oder Tablet noch nicht Android 8 haben sollte, denkt daran, dass ihr Downloads aus unbekannten Quellen in euren Einstellungen zulassen müsst. Macht dies anschließend aus Sicherheitsgründen wieder rückgängig.
 

 

Vorteile der Betano App

  • Einfach zu verstehendes Design
  • Umfangreiches Wett-Programm
  • Schnelle Registrierung
  • Zahlreiche Live-Wetten
  • Viele lukrative Bonusangebote
  • Ein- und Auszahlungen über die App

Herausragend in der Betano App ist ohne jeden Zweifel das Wettprogramm. Zum Testzeitpunkt im März 2019 gab es mehr als 35 Kategorien. Insgesamt gab es Tausende von Einzelwetten. Insbesondere Fußballfans dürfen sich dabei freuen. Denn für den König der Sportarten gab es besonders viele Wettmärkte. Durch die 35 Kategorien ist aber zugleich sichergestellt, dass ihr auch dann auf eure Kosten kommt, wenn ihr für andere Sportarten und nicht nur für den Fußball schwärmen solltet.
 

Betano Willkommensbonus für Neukunden

Betano bietet euch einen relativ klassischen, aber nichtsdestotrotz attraktiven Wettbonus. Das Willkommensangebot überzeugt mit einer beachtlichen Bonushöhe sowie der Verdoppelung deiner Einzahlung. Auch die Umsatzkriterien des Betano Bonus für eine Auszahlung in Echtgeld können sich sehen lassen. Ausführliche Infos zum Neukundenbonus findest du in unserem Wettbonus Vergleich.
 
Für Betano gilt es aber eine weitere gute Nachricht hervorzuheben: Es gibt längst nicht nur einen Willkommensbonus. Der Buchmacher führt zahlreiche Promotions in seinem Angebot. Und viele von diesen lukrativen Bonusaktionen richten sich auch an Bestandskunden. So gibt es beispielsweise einen Kombi-Bonus oder auch Super-Quotenspiele. Für dich bedeutet dies: Wenn du kein Neukunde mehr bist, kannst du bei diesem Wettanbieter trotzdem weiter Bonusse einstreichen.