10:50 Uhr

Exklusiver Quotenboost: 10-facher Gewinn bei Frankfurt Sieg

Die K.o.-Phase der Europa League steht in den Startlöchern und bet-at-home hat einen exklusiven Sportwetten Bonus vorbereitet. Für Neukunden, die sich über unsere Seite registrieren, gibt es für das Spiel Eintracht Frankfurt gegen Red Bull Salzburg einen Quotenboost samt Willkommensbonus. Da ein ausgeglichenes Match erwartet wird, sind die Siegquoten ähnlich hoch. Für einen Heimerfolg der SGE bekommst du den 10-fachen Gewinn (Quote: 10.00). Tippst du auch einen Sieg der österreichischen Bullen bekommst du die Quote 11.50. Zusätzlich zum Quotenboost steht dir der bet-at-home Willkommensbonus zur Verfügung. Auf deine erste Einzahlung bekommst du 50 Prozent bis 200€ oben drauf.
 
 

Quotenboost bei bet-at-home für Frankfurt vs. Salzburg
© bet-at-home

 

Das solltest du zu diesem Angebot wissen

 

  • Das Angebot gilt eben nur für Neukunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich über unsere Seite registrieren
  • Um den Quotenboost in Anspruch zu nehmen, achte darauf, dass du deine erste Wette mit maximal 5 Euro Einsatz platzierst (nur Sieg Frankfurt oder Sieg Salzburg bieten die erhöhe Quote)
  • Platziere die Wette als Einzelwette. Lasse dich nicht irritieren, dass du nur die normale Quote siehst. Bet-at-home berechnet den Quotenboost im Hintergrund

 
Im Falle eines Erfolges erhältst du den regulären Gewinn (Einsatz x reguläre Quote) in Echtgeld auf dein Konto. Der restliche Gewinn aus der erhöhten Quote wird dir in Form von Bonusgeld gutgeschrieben. Dieses Bonusgeld musst du binnen 180 Tagen dreimal mit einer Mindestquote von 1.50 durchspielen. Beachte bitte, dass sich die reguläre Quote ändern kann.
 
Beispiel: Du wettest 5 Euro auf einen Frankfurt Sieg mit der regulären Quote von 2.03 (Stand: 19.2. 9:30). Dann erhälst du 10.15 Euro in Echtgeld auf dein Konto. Weitere 39.85 Euro bekommst du als Bonusgeld. Lass dir diesen Europa League Bonus nicht entgehen.
 

Duell der Europa-League-Spezialisten

 
Mit Frankfurt und Salzburg stehen sich zwei Teams gegenüber, die in den letzten Jahren in diesem Bewerb für Furore sorgen konnten. Ein klarer Favorit ist in diesem Duell kaum auszumachen. Dennoch ist zu erwähnen, dass Salzburg mit Erling Braut Haaland (Dortmund) und Takumi Minamino (Liverpool) seine zwei Top-Spieler verloren hat. Zuletzt setzte es für die Österreicher in der Liga eine bittere 2:3-Heimniederlage gegen Europa-League-Teilnehmer LASK Linz, was einen Führungswechsel in der Tabelle zur Folge hatte.
 

Zuletzt stark gegen Salzburgs Schwesternklub

 
Frankfurt präsentierte sich in den vergangenen Wochen äußerst heimstark. Die letzten drei Spiele in der Commerzbank-Arena konnten allesamt gewonnen werden. Gleich zwei dieser drei Siege feierte die SGE gegen Salzburgs Schwesternverein RB Leipzig.
 

Besonderes Duell für Hütter und Hinteregger

 
Einen hohen Stellenwert wird das Spiel für die beiden Österreicher bei der SGE haben. Trainer Adi Hütter und Martin Hinteregger treffen mit Frankfurt erstmals auf ihren Ex-Klub. „Hinti“ wurde bei den Salzburgern groß, ehe er 2016 nach Deutschland wechselte. In der Saison 2014/2015 coachte Adi Hütter den Klub. Martin Hinteregger steht seinem Trainer im Hinspiel aufgrund einer Gelb-Sperre nicht zur Verfügung.
 
Wir wünschen dir ein spannendes Spiel und viel Erfolg bei deiner Wette!
 
Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von bet-at-home. | 18+
 
 
 
 
Jetzt anmelden! Wettbonus-Details