12:54 Uhr

Bet-at-home: Eintracht Sieg Quote auf 9.00, Vitoria auf 21.0

Spannend geht es am letzten Spieltag der UEFA Europa League zu. 17 Teams haben bereits ihr Ticket für das Sechzehntelfinale gelöst. In Gruppe F dürfen noch der FC Arsenal, Eintracht Frankfurt und Standard Lüttich vom Aufstieg träumen. Einzig für Vitoria Guimaraes SC ist das Weiterkommen nicht mehr möglich. Der portugiesische Vertreter gastiert am 12. Dezember 2019 um 18:55 Uhr in der Commerzbank Arena. Gelingt den Frankfurtern ein Sieg, ist der Aufstieg fixiert. Und wenn es im Parallelspiel gut läuft, geht sich sogar noch der Gruppensieg aus. Bei einem Remis könnte es noch kompliziert werden. Aber selbst bei einer Niederlage ist ein Aufstieg noch möglich. Alles in allem eine spannende Konstellation. Sehen kannst du das Spiel bei DAZN.
 

 

Eintracht Frankfurt – Vitoria Guimaraes: Wer schießt die Tore?

Dank des überraschenden Auswärtssiegs beim FC Arsenal befindet sich die Eintracht in einer komfortablen Situation. Mit jedem Heimsieg gegen das Schlusslicht Vitoria Guimaraes ist das Weiterkommen gesichert. Dafür bedarf es zumindest eines Treffers gegen den Außenseiter. Sechs Tore wurden in der Europa League Gruppenphase erzielt. Drei davon gehen auf das Konto von Verteidigern. Ebenfalls drei wurden durch gelernte Mittelfeldspieler erzielt. Die Torhüter Kevin Trapp und Frederik Rönnow können sich damit brüsten, gleich viele Tore wie die gelernten Stürmer erzielt zu haben.
 
Bas Dost wird am Donnerstag fehlen. Der Holländer ist verletzt. Dejan Jovelic hat seine zehn Einsätze erst zu einem Treffer genützt. Leihspieler Andre Silva hat es in der Bundesliga auf drei Volltreffer gebracht. Auch noch keine üppige Ausbeute. Somit ruhen die Hoffnungen auf Gonzalo Paciencia. Doch der erfolgreichste Torschützte der Saison 2019/20 wartet nun schon seit sechs Pflichtspielen auf einen Erfolg. Gelingt es dem 25-Jährigen ausgerechnet gegen seine Landsleute die Durststrecke zu beenden?
 

Bet-at-home SGE Guimaraes erhöhte Quoten wetten
© bet-at-home.com

 

Bet-at-home erhöht die Quoten für Eintracht (9.00) und Vitoria (21.0)

Wer auch immer die Tore schießt – Hauptsache der Eintracht gelingt ein Sieg. Oder schaffen die Portugiesen am letzten Spieltag doch noch die große Überraschung? Die erhöhten Quoten können Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz in Anspruch nehmen. Wir möchten dich aber auch noch auf den Bet-at-home Neukundenbonus aufmerksam machen. Da kannst du mit dem Aktionscode FIRST bis zu 100€ Sportwetten Bonus erhalten. Aber zurück zum Quotenboost. Denn der kann sich im Vergleich zur regulären Quote wirklich sehen lassen.
 
Wette bei Bet-at-home mit der regulären Quote

Eintracht gewinnt: 1.26
Unentschieden: 5.41
Vitoria gewinnt: 9.98

 
Wette bei Bet-at-home mit der verbesserten Quote

Eintracht gewinnt: 1.26 auf 9.00
Vitoria gewinnt: 9.98 auf 21.0

 
Wettquoten abgerufen am 11. Dezember 2019 um 11:20 Uhr. Beachte, dass die Quoten Schwankungen unterliegen können.
 

So nützt du den Bet-at-home Quotenboost

  • Nachdem du dein Wettkonto erstellt hast, musst du gleich deine erste Wette auf den Sieger des Spiels Eintracht – Vitoria am 12. Dezember 2019 platzieren
  • Der Bookie berücksichtigt maximal 5€ Einsatz für die gesteigerte Quote
  • Gib deinen Wett-Tipp unbedingt als Einzelwette vor Spielbeginn ab
  • Cash Out ist nicht möglich

 
Wenn du die Bedingungen erfüllt und auf den richtigen Gewinner getippt hast, erfolgt die Gewinnausschüttung in zwei Schritten. Erst einmal wird dein Einsatz mit der regulären Quote in Cash ausgewertet. Den Rest bekommst du als Bonusgeld gutgeschrieben. Dieses Wettguthaben musst du noch innerhalb von 180 Tagen dreimal mit einer Mindestquote 1.50 umsetzen. Wenn auch dieser Schritt erfolgreich erledigt ist, kannst du dir das Bonusguthaben in Echtgeld auszahlen lassen.
 
Beachte die AGB und Aktionsbedingungen von Bet-at-home.
 
Jetzt anmelden! Wettbonus-Details